Raumteiler

verwendete Materialien

  • Holzwerkstoffplatten
  • Eiche Furnier
  • individual Lackierung
  • bulbaum Laden
  • bulbaum Klappen
  • Glasböden
  • LED Beleuchtung

Die Glaseinlegeböden wurden von unserem Partnerbetrieb Glas Adams hergestellt.

Entwurf & Design

Durch die Renovierung eines Hauses ist ein großer Raum mit offenem Treppenhaus entstanden. Der Anspruch an uns bestand darin, diesen Raum optisch aufzuteilen. Das Treppengeländer wurde mit in den Wohnraum integriert (der Beitrag folgt in Kürze), sowie ein Raumteiler, der Wohnzimmer und Küche voneinander trennt. Bedingung allerdings war, dass sich der Raumteiler bewegen lässt, wenn mehrere Gäste zu Besuch sind.

Entwurf & Design: Achim Tossing – bulbaum GmbH

Fotos: Thomas Urbany

Raumteiler: Entwurf & Design: Achim Tossing - bulbaum GmbH - Fotos: Thomas Urbany

Raumteiler – aus eins mach zwei – und auch wieder eins!

Ein Raumtrenner als vollständiges nutzbares Möbel.
Zur Küchenseite mit vielen Schränken und bulbaum Laden. Hingucker dieser Seite ist die optisch in Eiche abgesetzte Nische, die wir mit Glasböden ausgestattet haben. Luftig und leicht, mit den Farben angepasst an die Küchenmöbel.

Die Rückseite des Raumteilers besticht durch seine interessante Form. Durch die schrägen Mittelteile bleibt der Blick offen zum Kaminofen und in Richtung Esstisch. Zudem wirkt das Möbel nicht globig. Im oberen und unteren Teil mit Schränken, die in ihrer Tiefe nutzbar sind. Diese Seite beherbergt das TV und Sound-System. Hinter einer Klappe verbirgt sich ein Lautsprecher. Um den Klang nicht zu verfälschen, ist diese Front ein mit Stoff bezogener Rahmen.

Der Clou dieses Raumteilers ist, dass er sich komplett an die Wand schieben lässt, um bei besonderen Anlässen vielen Gästen Platz zu bieten.
So werden aus zwei Räumen wieder ein großer.

Qualität aus der Heimat für Dein Zuhause.